Über uns

Wir haben uns 2005 bei einer 2-jährigen tantrischen Ausbildung kennengelernt. Der Beginn einer wunderbaren Liebe und der Beginn unseres gemeinsamen Projektes Love-Life-Balance. Gleich im Jahr darauf haben wir nämlich Tantra-Seminare mit wunderschönen tantrischen Massagen und kraftvollem Yoga angeboten. Die Bedeutung von Yoga als Grundlage allen Seins hat uns motiviert, die Yoga-Lehre zu studieren. 2009 haben wir bei Yoga Vidya, das nach der Schule von Swami Sivananda lehrt, unsere Yoga-Lehrer(in)-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Wir nehmen regelmäßig an Weiterbildungen für Yoga und Massagen teil, z.B. "Klangmassagen", "Yoga für den Rücken" oder "Yoga gegen Tinnitus". Diese Erfahrungen lassen wir in unsere Seminare einfließen. Unsere Seminare bieten die Möglichkeit, Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft, Berufe, Lebensinhalte und Ziele kennenzulernen. Wir möchten Dich auf Deinem Weg zu Deinem ursprünglichen Sein unterstützen. Die Reaktionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach unseren Tantra-Yoga-Seminaren sind für uns jedes Mal ein großes Geschenk, was uns sehr bewegt, erfüllt und bereichert. Wir bedanken uns bei allen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben und schenken werden.

 

Silvia Massenberg

  • Tantra-Yoga-Lehrerin
  • Yogalehrerin (BYV - Berufsverband der YogaVidya Lehrer/innen e.V.),
    ausgebildet bei Yoga Vidya
  • Entspannungskursleiterin (BYVG - Berufsverband der YogaVidya Gesundheitsberater/innen), 
  • Reiki I und II, ausgebildet bei S.G.U. Blaschek, Traditional Reiki Master
  • NLP-Practitioner, kikidan-Ausbildung
  • Salsa / Rueda de Casino, ausgebildet bei „Cultura con corazón cubano“, Berlin: Carola Reichel, Jonny Wendt, Osvaldo Denis Cuesta, Havanna, Cuba  

Meine Motivation

Um Körper, Geist und Seele zu nähren, ist der tantrisch-yogische Weg mit seiner körperlichen Selbsterfahrung eine wunderbare Ergänzung zur geistigen Entfaltung. Schon als Teenager habe ich mich mit Entspannungstechniken und Tanz beschäftigt. Meinen ersten Kurs "Autogenes Training" absolvierte ich mit 16 Jahren an der Volkshochschule. Meine praktischen Erfahrungen mit Autogenem Training, Shiatsu, Feldenkrais, Reiki, Meditation, Salsa und anderen Tänzen lasse ich in unsere Tantra-Yoga-Seminare einfließen.

Während meines Studiums der Politik, Romanistik, Soziologie und Pädagogik in Münster und Salamanca (Spanien) habe ich mich mit Erwachsenenbildung, Selbsthilfe, Gewalt in der Familie, Gender-Politik und Migration befasst. Die theoretische Auseinandersetzung mit diesen Themen und die praktische Anwendung in Gruppen haben mich bei der Konzeption und Leitung von Seminaren im In- und Ausland immer wieder bereichert. 

und arnold Schäfer

  • Tantra-Yoga-Lehrer 
  • Yogalehrer (BYV - Berufsverband der YogaVidya Lehrer/innen e.V.),
    ausgebildet bei Yoga Vidya
  • Zi Ran Men Qigong(Spontanes Qigong), München
  • Tibetan Pulsing, München

      Meine Motivation

Angefangen hat alles mit Ayurveda Anfang der 90er Jahre. Ab diesem Zeitpunkt wurde ich Vegetarier. Einen Schritt weiter ging ich mit Yoga. 

1992 kam ich zu Yoga nach der Lehre von Svami Sivananda. Zuerst habe ich mich intensiv mit den Asanas und Atemtechniken beschäftigt, dann erweiterte ich meine Yoga-Praxis mit Meditations-und  Entspannungstechniken. Nach und nach entdeckte ich die feinstoffliche Energie in meinem Körper. Wichtige Impulse erhielt ich dazu über das Tao Yoga nach Mantak Chia und über spontanes Qigong.

Seit 2009 bin ich offiziell Yoga-Lehrer nach der Schule von Swami Sivananda.